Informationen vom 3.12.2021 – Schulöffnung ab 6.12.2021

Liebe Eltern,

Sie können Ihr Kind am Montag wieder zur Schule schicken. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Sie Ihr Kind schriftlich per Mail an der Schule (Angabe Name des Kindes und Klasse) rechtzeitig vom Schulbesuch abmelden möchten. Eine Beschulung / Begleitung durch die Lehrer ist nicht möglich, da diese vor Ort unterrichten. Allenfalls können Ihnen begrenzt Lernaufgaben zur eigenständigen Erfüllung zur Verfügung gestellt werden.
Schüler mit ärztlichem Attest werden vom Lehrer nach Absprache mit Ihnen begleitet, soweit möglich.
Kinder mit Quarantänebescheid müssen der Schule nachweisen, dass dieser abgelaufen ist, sofern wir darüber noch nicht in Kenntnis sind.
Melden Sie Ihr Kind vorsorglich ab bei bestehenden Symptomen, Kontakt zu infizierten Personen oder wenn Ihre Familie von positivem Fall betroffen ist.

Ohne Mund-Nasen-Bedeckung schon beim Ankommen oder eventuell erforderliche benannte Nachweise erfolgt aus Sicherheitsgründen kein Einlass in die Schule.
Wir bedanken uns für sehr verantwortungsvolles Handeln im Sinne von uns allen, einschließlich Kontaktbeschränkungen außerhalb der Schule.

Die aktuell geänderte Allgemeinverfügung zur ehemaligen Schulschließung siehe unten.

Schulleitung