Kindertag im Park

Pünktlich zum Kindertag konnten endlich wieder alle in die Schule, und weil es sich bei Sonnenschein besonders gut lernen lässt, haben wir kurzerhand einen Schultag im Freien verlebt. Zwar mussten die Klassen noch Abstand zu einander halten, aber der Volkspark Kleinzschocher ist ja groß genug. Genau dort ging es hin. Mit Becherlupen und Picknick, Ferngläsern und Fußbällen, Klangschalen und Bestimmungsbüchern im Gepäck, waren wir bestens ausgestattet und konnten die Natur erkunden und Sonne tanken. Gemeinsam haben wir gelesen, geforscht und gespielt, Sport gemacht, bei Yoga entspannt und sogar einen Mäusebussard gesehen. Es war, um es mit den Worten eines unserer Drittklässler zu sagen, „der beste Kindertag ever!“